Forschung und Lehre an der E.H.E. EurAka

Die E.H.E. Europa Hochschule EurAka CH verpflichtet sich zu Hochschulbildung bester europäischer Qualität und höchster internationaler Standards. Wir betreiben und unterstützen Hochschulbildung ohne Grenzen, vermittelt durch reichhaltige und innovative akademische Methodik. 

Unsere Hochschule heißt Studierende aus aller Welt willkommen. Sie ist offen für Studierende und Mitarbeiter/innen, die von intellektueller Neugierde und dem Wunsch angetrieben werden, sich selbst zu verbessern und ihre Umwelt durch Forschung und akademische Studien im Rahmen ihrer kontinuierlichen beruflichen Weiterbildung im Kreislauf lebenslangen Lernens positiv zu beeinflussen.

Wir verstehen Hochschulbildung als globale Verpflichtung zu Wissen und Wissenschaft. Unsere Studienprogramme bilden die Studierenden so aus, dass diese nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Handeln fördern. Die E.H.E. EurAka Hochschule steht für Gleichheit und Einbeziehung aller ihrer Studierenden und Mitarbeiter/innen. An unserer Hochschule konzentriert sich die Forschung auf Verbesserungen und Entwicklungen im Hinblick auf Nachhaltigkeit.


Zweck

Die akademische und praxisorientierte Ausbildung von verantwortungsbewussten Studenten durch Hochschulbildung bester europäischer Qualität und höchsten internationalen Standards, im Sinne eines Wissens ohne Grenzen.

 

Wert

Studierende anregen, ihre Grenzen durch intellektuelle Neugierde zu erweitern, um sich dauerhaft zu verbessern. Sie leisten somit einen positiven Beitrag zu einer nachhaltigen, globalen Zukunft. Unsere Absolventen sollen die Wertschöpfung ihrer zukünftigen Arbeitgeber verbessern und ihre Heimatländer nachhaltig unterstützen.

 

Methodik

Sie bietet innovative und zukunftsorientierte Studien auf neuestem Wissensstand. Kulturelles Verständnis und Respekt für Andere werden gefördert.



Forschung

Forschungen leisten u. a. einen positiven Beitrag zur Verbesserung der Wirtschaft und Gesellschaft gleichermaßen. Sie bieten Erklärungen für gegenwärtige und zukünftige, globale Herausforderungen an.

 

Partnerschaft

Eine sinnvolle und aktive Partnerschaft mit anderen akademischen Institutionen, Berufsverbänden und Personen werden eingegangen, um bessere Ergebnisse für Studierende zu erzielen.

 

Dialog

Dauerhafter Dialog mit Wissenschaft, Industrie, offiziellen Institutionen und weiteren Stakeholdern, um Lösungen für aktuelle Probleme und globale Herausforderungen zu finden, die positive Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft ermöglichen.