Neueste Nachrichten der Hochschule E.H.E. EurAka - E.H.E. Europa Hochschule EurAka CH

E.H.E. Europa Hochschule EurAka CH
E.H.E. European University EurAka Switzerland

Higher Education Swiss madeMBAHotel ManagementAirport ManagementJuraMaritime ManagementSwiss University DegreeMaster'sEmployability ImpactPhDRetail ManagementExcellenceBanking & FinanceDBAPublic AdministrationCareerProject ManagementWirtschaftsrechtBachelorPractice-OrientationHospitality ManagementResearchHealthcare ManagementSwiss QualityInternational BusinessBBAScienceEngineeringOnline LearningIntegral MedicineTechnologyISO 17024 CertificationManufacturing ManagementDoctor of ScienceAutomotive ManagementDoctor of Healthcare AdministrationCompliance ManagementSustainability and CSRQuality ManagementTotal Plant Management

2018: Schweizerische Hochschulbildung als zweitbeste der Welt bewertet

E.H.E. Europa Hochschule EurAKA CH

Private universitäre Hochschule für
Integrale Medizin, Technologie & Ökonomie

Higher Education -
Swiss made


 
 

Forschungssiegel 2018/19 des
Stifterverbands (Bundesministerium
für Bildung und Forschung) für
GAME DBIC - E.H.E. EurAka
E.H.E. EurAka Forschung ausgezeichnet
Direkt zum Seiteninhalt

Neueste Nachrichten der Hochschule E.H.E. EurAka

Breaking News
EurAka Hochschule Breaking News
EurAka Hochschule Neueste Nachrichten
Download des neuesten EurAka Hochschul-Newsletters


Aktuelle Neuigkeiten:

- 2018 -

Dezember: Nach ihrem Erfolg einer neuen Partnerschaft für E.H.E. EurAka Studien im November in Myanmar wurden zwei weitere Partnerschaften in Ägypten und Saudi-Arabien etabliert. Die akademischen Programme der E.H.E. EurAka werden Anfang 2019 in beiden Ländern starten.

November: Die E.H.E. EurAka ist jetzt auch in Myanmar vertreten. Die private Universität heißt ihre neuen Studenten herzlich willkommen. Erster Studienbeginn ist im Februar 2019.

Der Beginn einer neuen strategischen Partnerschaft zwsichen dem Bundesverband der Mittelständischen Wirtschaft und der E.H.E. EurAka. Ziel ist der bereits in Vorbereitung befindliche Aufbau neuer Studiengänge, die im Zentrum der Anforderungen von Industrie und Wirtschaft stehen.


Als Teil der Fakultät für Ökonomie stellt das Institut für Wirtschaft und Recht seine ersten beiden Studienprogramme, den MSc in Compliance Management und den MSc in International Trade & Law vor. Weitere, reine Juraprogramme, die zum Abschluss des LLM und LLB führen, folgen in naher Zukunft.

Oktober: Die GAME DBIC - E.H.E. EurAka ist aufgrund ihrer hervorragenden Forschungstätigkeit vom deutschen Stifterverband (Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bundesrepublik Deutschland) mit dem Forschungssiegel 2018/2019 "Innovativ durch Forschung" ausgezeichnet worden.


Artikel in den griechischen Zeitungen: "City Unity College in Partnerschaft mit der Schweizer E.H.E. Europa Hochschule EurAka CH bietet Schulabgängern oder Absolventen Bachelor- und Masterprogramme für in den Fachbereichen Recht, Betriebswirtschaft, öffentliche Verwaltung, Psychologie, Hotel Tourismus, Sport & Coaching und Theologie." (Beispiel aus der Sport Time)

September: Die E.H.E. EurAka verbucht einen weiteren Erfolg in Europa. Griechenland hat die private Hochschule offiziell zugelassen und erlaubt ihr Studiengänge im Land anzubieten und ihre akademischen Abschlüsse zu verleihen. Dieser Schritt ist auch bedeutend für die Abschlussanerkennung im Bologna-Raum.

Juli: Die EurAka Hochschule und die PMI ASIA Certified Education Sdn Bhd in Kuala Lumpur haben eine akademische Zusammenarbeit beschlossen. Die PMI ASIA Certified Education Sdn Bhd wird im Auftrag der EurAka Hochschule Bachelor-, Master- und Doktorandenprogramme anbieten. Die neue Partnerschaft umfasst Malaysia, Myanmar, Kambodscha, Vietnam und China.


Juni: Die Forschungsinstitute der EurAka Hochschule sind Teil einer Forschungsgruppe geworden, welche die nächste Generation neuer Energie um Neutrinos erforscht. Zusammen mit Nobelpreisträgern und renommierten globalen Partnern kooperiert die Forschungsgruppe in einem Projekt, das einige Insider bereits Industry 5.0 genannt haben.

Der Pro Vice-Chancellor International der EurAka Hochschule hat die Partner Colleges in Nepal besucht. Teil des Besuchs waren auch konstruktive Gespräche mit Staatssekretären zweier Ministerien der nepalesischen Regierung.

Mai: Die langfristige Forschungskooperation in Technologie und Ingenieurwesen zwischen der E.H.E. Europa Hochschule EurAka CH und dem iPAT-Institut der weltweit renommierten Universität Erlangen wurde erneuert. Der Präsident der EurAka-Universität, Prof. Dr. Diener, und der Leiter des iPat-Instituts, Prof. Dr. Schlücker, vereinbarten, dass die gemeinsamen Forschungen fortgesetzt werden. Diese haben bereits Forschungsergebnisse von globaler Bedeutung geliefert.
Darüber hinaus wurde Prof. Dr. Schlücker als Betreuer von Doktorstudenten an die EurAka Hochschule berufen.

April: Die Forschungsgruppe E.H.E./E.I.E./E.A.E./DBIC International der EurAka Hochschule wurde aktuell von dem durch das deutsche Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) beauftragten Stifterverband Bildung.Wissenschaft.Innovation zur Führung des Labels „Innovativ durch Forschung“ vorgeschlagen.  

Im Rahmen der neuen Kooperation mit der Central University of Zambia beginnt eine erste Kohorte von Studenten ihr Promotionsstudium am 20. April.

März: Das Kärntner Landeskonservatorium hat Prof. Dr. Karl Gottfried Brun Otte als Gastdozent zu einem persönlichen Komponistenporträt eingeladen. Für die EurAka Hochschule eine nicht ganz alltägliche Exkursion in den Fachbereich Musik.

Die E.H.E. Europa Hochschule EurAka CH führt den Studiengang des MBA in Automotive Management ein. Ein konzentrierter Studiengang, der Herstellung, Vertrieb und Serviceorientierung in der Automobil-Industrie umfasst. Studienbeginn ist das Frühjahrssemester 2018.



Der Pro Vice-Chancellor der EurAka Hochschule, Prof. Dr. Klaus Oestreicher, hält zum vierten Mal seine jährliche Gastvorlesung an der britischen Oxford Brookes University. Das Thema ist 'On Strategy'.

Februar: Die junge Central University of Zambia und die EurAka Hochschule beginnen ihre Kooperation. Im Rahmen der beschlossenen Kooperation haben bereits erste Studierende ihr Promotionsstudium aufgenommen. Master- und Bachelor-Studiengänge sind ebenfalls in Vorbereitung und werden kurzfristig angeboten.

Die E.H.E. Europa Hochschule EurAka CH stellt den neuen Studiengang des MBA in Maritime Management vor. Die Entwicklung dieses Studiums erfolgte auf Anregung der Hochschul-Vertretung der EurAka Hochschule in SO Asien.


Januar: Mit einstimmigem Beschluss hat das Präsidium des European Council of Business Education, ECBE, die EurAka Hochschule als institutionelles Mitglied aufgenommen. Des Weiteren hat die ECBE die EurAka Hochschule zu ihrer Versammlung in Madrid im Mai eingeladen. Insbesondere die Einstimmigkeit des ECBE-Beschlusses wertet die EurAka Hochschule als Unterstützung ihrer akademischen Anstrengungen.

Prof. Dr. Pierre Bultez, ein internationaler Experte in Accounting und Finanzwesen, wurde von der EurAka Hochschule zum Programmdirektor Finanzwesen & Risk Management berufen.  

E.H.E. EurAka schweizer Qualität
E.H.E. Europa Hochschule EurAka CH
(Private European University EurAka Switzerland)
Zurück zum Seiteninhalt